Zum Inhalt springen
Gründungsjahr:1843


Gründer:Hamburger Bürger
 
Ursprung:Sammlungen von Hamburger Reedern, Kapitänen und Kaufleuten


Gesamtbestand:ca. 10.000.000 Stücke aller Tiergruppen


Sammlungsschwerpunkt: größte Fischsammlung Deutschlands, drittgrößte marine Sammlung Deutschlands, fünftgrößte naturkundliche Sammlung Deutschlands


Jährliche Besucherzahl:ca. 80.000


Besonderheiten:NDR-Fernsehstar Walross „Antje“, zweizähniger Narwalschädel von 1684, Skelette und Modelle von Walen, Präparate von exotischen und heimischen Tieren im Zoologischen Museum


Aktuelles:8. Mai bis 29. September 2019 Sonderausstellung „Humboldt lebt! Tiere in den Tropen“


Homepage:cenak.uni-hamburg.de